Duldungspflicht des Mieters

  • Mieter muss Arbeiten an der Sache dulden, wenn sie zur Beseitigung von Mängel oder zur Behebung resp. Vermeidung von Schäden notwendig sind:
    • Bezieht sich nur auf Unterhaltsarbeiten
    • Mieter muss nur notwendige Arbeiten dulden
    • Vermieter hat die Arbeiten rechtzeitig anzuzeigen und auf den Mieter Rücksicht zu nehmen
    • Für Erneuerungs- oder Änderungsarbeiten, welche zu einem Mehrwert führen, gilt OR 260.
  • Mieter hat Besichtigungen durch den Vermieter zu dulden, sofern diese für Unterhalt, Verkauf oder Weitervermietung nötig sind.
  • Vermieter darf sich nicht eigenmächtig Zugang zur Mietsache verschaffen.
    • Folge: Hausfriedensbruch
    • Ausnahme: Notstandssituation

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts